Das Gartentrampolin der Spaß für die ganze Familie!

Ob Jung oder Alt - wer es ein Mal ausprobiert hat kommt nicht mehr davon los. So oder so ähnlich ist die gleichlautende Meinung vieler begeisterter Fans des Gartentrampolins.
Mit seinen ca. drei bis fünf Metern benötigt es natürlich entsprechend Platz, doch ist dieser gefunden, steht dem ungetrübten Spaß auf dem Trampolin nichts mehr im Wege, zumal es – einmal aufgestellt – den ganzen Sommer über stehen bleiben kann.


Der Auf- und Abbau gestaltet sich beim Gartentrampolin einfach und ist auch ohne größeres technisches Verständnis problemlos in weniger als eineinhalb Stunden zu bewältigen.

Schon bei den ersten vorsichtigen Gehversuchen auf dem Trampolin hat man das Gefühl, als würde man auf Wolken laufen, beziehungsweise springen. Ein unglaubliches Gefühl, das man erlebt haben muss, um es zu verstehen, macht sich breit, wenn man sich an die ersten zaghaften Sprünge heranwagt - es macht einfach einen riesigen Spaß und am liebsten würde man gar nicht mehr aufhören auf dem Gartentrampolin herumzuspringen.
Für die Mutigeren gibt es jede Menge Drehungen, Sprünge, Fallvariationen und alle nur erdenklichen im Sprung bzw. Fall ausführbaren Handlungen, die man sich vorstellen kann.

Für ein im Garten aufgestelltes Trampolin werden Sie Ihre Kinder nicht nur lieben, sie werden auch den ganzen Tag nichts anderes im Sinn haben, als neue Sprünge auszuprobieren und im Gartentrampolin zu springen. Damit sind die Zeiten des gelangweilten Nörgelns und des faulen Stubenhockers endgültig vorbei – und zwar ganz ohne Zwang und Streitereien.

"Für Erwachsene" ein unglaubliches Erlebnis.

Aber nicht nur für die Kinder ist es schön, im Garten Trampolin zu springen - auch für die Erwachsenen stellt das Gartentrampolin einen magischen Anziehungspunkt dar, der sie fesselt und bevor sie es sich versehen wieder zu Kindern werden lässt, die lachend auf und ab springen und nicht wissen, warum sie eigentlich lachen.
Für die ältere Generation hat das Gartentrampolin auch in punkto Fitnesstraining einiges zu bieten. Im Garten Trampolin zu springen hat es in sich. Das muss man spätestens am Tag nach dem ersten durchgesprungenen Nachmittag erfahren - der Muskelkater lässt nicht lange auf sich warten.

Bezüglich der Sicherheit kann man sagen, dass ein heute verkauftes Gartentrampolin mit allen nur erdenklichen Sicherheitsausstattungen aufwartet. Vom sehr feinmaschigen High Quality Netz mit stabilisierenden Längsstreben, bis hin zu einer umfassenden Polsterung, bietet ein Trampolin der neuesten Generation alles, worauf man als besorgter Elternteil achtet und Wert legt.
Durch robuste Standfüße ist ein Kippen des Trampolins so gut wie unmöglich. Achten Sie deshalb beim Kauf unbedingt auf das GS-Zeichen, mit dem ein qualitativ hochwertiges und sicherheitstechnisch unbedenkliches Trampolin durch den TÜV aufgrund aufwändiger und strenger Tests ausgezeichnet wird. Wer auf Gartentrampolinen springt bzw. seine Kinder springen lässt ist dann immer auf der sicheren Seite.
Das Gartentrampolin - ein Erlebnis für die ganze Familie